Akademie für Ganzheitliche Heilung

Die Akademie für Ganzheitliche Heilung ist der Ort für deine Online-Weiterbildung in den Bereichen Waldbaden, Naturtherapie und Achtsamkeit. Alle Kurse können ganz bequem von zuhause in deinem eigenen Tempo absolviert werden.

Waldbaden inkl. Kursleiter-Zertifikat: Die Heilwirkungen des Waldes

Lerne in unserer 8-Wochen Intensivausbildung alles über die vielfältigen Heilwirkungen des Waldes. Inklusive 20 Übungen und Meditationen, Audiodateien und Ausbildungsskript. Mit dem Abschlusszertifikat kannst du auch selbst Kurse in Waldbaden anbieten.

Naturtherapie / Naturcoaching inkl. Kursleiter-Zertifikat

Kurs "Naturtherapie" inkl. Kursleiter-Zertifikat

Lerne in unserer 8-Wochen Intensivausbildung alles über die vielfältigen Heilwirkungen der Natur. Inklusive 20 Übungen und Meditationen, Audiodateien und Ausbildungsskript. Mit dem Abschlusszertifikat kannst du auch selbst Kurse in Naturtherapie anbieten.

5/5

“Ich kann diese Waldbaden-Ausbildung wirklich so hilfreich für mich persönlich und beruflich anwenden. Du hast mich beschenkt und dafür danke ich Dir von Herzen.”

Anja

5/5

“Ich probierte all deine Übungen und stellte jedes Mal fest, dass es mir immer besser ging. In der Zwischenzeit bin ich schon süchtig!! Ich bin unendlich froh, dass ich deinen Kurs entdeckt habe und du mir doch sehr viel neue Tipps mitgegeben hast die ich bei meinen Besuchen im Wald anwenden kann.”

Monika

5/5

“Mir hat der Kurs sehr gefallen, die Ausbildungs-Unterlagen finde ich sehr umfangreich und hilfreich im Umgang mit eigenen Gruppen im Wald und vieles davon lässt sich auch gut bei Wanderführungen und ähnlichem gut einsetzen.”

Eva

5/5

“Ein richtiger Toller Waldbaden-Kurs! Sehr viel Wissen und richtig netter Kontakt. Immer eine schnelle Hilfe auch bei Fragen außerhalb des Kursinhaltes. Kann ich jedem nur empfehlen.”

Stephanie

Schon im alten Griechenland gab es spezielle Kliniken mit Gärten für die Patienten. Dort gehörte der Aufenthalt in der Natur zur medizinischen Behandlung dazu. Hildegard von Bingen, eine Gelehrte und Pflanzenheilkundige, empfahl bereits vor 900 Jahren den Aufenthalt im Wald zur Stärkung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Auch der Psychiater Carl Gustav Jung integrierte in seinen therapeutischen Ansatz bereits Naturerfahrungen als festen Bestandteil.

In Japan gilt das sogenannte „Shinrin Yoku“, das wir als „Waldbaden“ übersetzen, bereits seit den 80er Jahren als offiziell erkannte Methode zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten. Dort wird es sogar vom staatlichen Gesundheitswesen gefördert und offiziell als medizinische Maßnahme verschrieben. Auch in Nord- und Südkorea, sowie der Traditionellen Chinesischen Medizin wird das Waldbaden als Heilmethode angewandt. In Deutschland sind wir leider noch weit davon entfernt. Ein Grund mehr, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und möglichst vielen Menschen diese wunderbar einfache und effektive Methode zur Steigerung des Wohlbefindens und Gesundheitszustandes näher zu bringen.

Doch was genau ist eigentlich mit dem Begriff „Waldbaden“ gemeint? Muss man dafür bestimmte Übungen machen oder benötigt man besondere Hilfsmittel? Die klare Antwort darauf lautet: Nein, Waldbaden sollte so einfach wie möglich gehalten werden und ist von jedem zu jeder Zeit umsetzbar. Allein der Aufenthalt in einem Wald wirkt heilsam auf unseren gesamten Körper – egal ob du dabei in Bewegung bist oder es dir an einem schönen Platz gemütlich machst und entspannst. „Shinrin Yoku“ lässt sich wortwörtlich übersetzen als „ein Bad in der Atmosphäre des Waldes nehmen“. Es sind also keine speziellen Voraussetzungen oder Hilfsmittel nötig – auch ohne Übungen kann jeder in den Genuss der Heilwirkungen des Waldes kommen.

Ein Besuch im Wald – Übungen & Meditationen

Einleitung
Übung 1: Die Veränderung spüren
Übung 2 : In den Wald eintauchen
Übung 3: Dankbarkeit & Fülle
Übung 4: Dein persönliches Entspannungbild
Übung 5: Spüle belastende Gedanken davon
Übung 6: Ein Stückchen Wald für zuhause
Übung 7: Gehmeditation
Übung 8: Aufmerksamkeit schenken
Übung 9: Barfuß gehen / Erde spüren
Übung 10: Laub abschütteln
Übung 11: Baumtherapeut
Übung 12: Mandala legen
Übung 13: Mit allen 5 Sinnen
Übung 14: Tief verwurzelt
Übung 15: Tiefes Atmen
Übung 16: Krafttier-Meditation
Übung 17: Werde eins mit der Natur
Übung 18: Tiefe Wunden heilen
Übung 19: Der Wunschbaum
Übung 20: Medizinwanderung

Hintergrundwissen

Was ist „Waldbaden“ eigentlich?
Die Heilwirkungen des Waldes
Lebensraum Wald
So wirkt der Wald auf unseren Körper
Woher kommt diese Heilkraft?
Die Duftstoffe: Sprache der Pflanzen
Das „Weg-Sein“
Grün: Die Farbe unserer Heimat
Parasympathikus – Der Nerv der Ruhe
Und was ist mit Allergien?
Teilnehmer berichten von
Symbolik des Waldes
Waldbaden nach Dr. Qing Li
Ausstattung & Ablauf

Bonuslektionen

Heilkräfte einzelner Baumarten
Ätherische Öle: Walddüfte und ihre Wirkung
Ablaufplan für deinen Kurs „Waldbaden“
Dokumentarfilme zum Thema Wald
Arbeitblatt: Die Veränderung spüren
Deine Abschlussaufgaben